Brauer­straße | Wohnen im histo­ri­schen Kern von Potsdam am Havelufer

Idyllisch am Wasser gelegen und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Museum Barberini, dem Landtag Brandenburg und der Sankt Nicolaikirche entsteht ein modernes Zweihauskonzept, das aus einem Vorderhaus mit fünf oberirdischen und einem unterirdischen Geschoss besteht und einem Hinterhaus im Gartenbereich des Grundstücks mit drei oberirdischen und einem unterirdischen Geschoss. Die Gründung erfolgt auf bereits vorhandenen Bohrpfählen. Die Untergeschosse werden in WU-Bauweise errichtet. Auf Grund des schmalen Baugrundstücks müssen die Häuser nacheinander gebaut werden, was unter anderem ein Umsetzen des Kranes erfordert sowie wenig Lagerfläche lässt.

  • Baubeginn: 9/2017
  • Bauende: 5/2018
  • Auftragsvolumen: 1,0 Mio. €
  • Brauerstraße 1, 14467 Potsdam