Pergamon-Museum | Interimsbau für Berlins berühm­testes Museum.

Das Pergamon-Museum, eines der bekanntesten Bauwerke der Welt, wird abschnittsweise saniert. Auf einer Teilfläche der Museumshöfe wird nun für die nächsten zehn Jahre ein Interimsbau mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 3.200 m² errichtet. Die Bodenplatte mit zweigeschossigem Kopfbau wird auf Bohrpfählen gegründet. Durch die angrenzende Bebauung sowie ein S-Bahn-Viadukt muss die Gründung – inklusive Entwässerung – erschütterungsarm erfolgen.

  • Baubeginn: 02/2017
  • Bauende: 07/2017
  • Auftragsvolumen: 1,6 Mio. €
  • Am Kupfergraben 1-3, 10117 Berlin