Neue Aufträge.

Sanierung + Neubau von Bürogebäude in Kreuzberg 4,8 Mio. €
Neubau von Appartementwohnungen in Charlottenburg 1,4 Mio. €
Neubau der Flockungsfiltration in Münchehofe für die BWB 10,2 Mio. €
Neubau von 46 Mietwohnungen in einem Mehrgenerationenhaus in Wedding 2,3 Mio. €
Neubau Laborgebäude für die Max-Planck-Gesellschaft 1,0 Mio. €
Neubau von 204 Wohnungen in Berlin Spandau 12,5 Mio. €
Neubau eines Bürogebäudes am Halleschen Ufer 5,9 Mio €
Neubau eines Bürogebäudes an der A100 4,6 Mio €

Richtfest für künftige Oberschule mit gymnasialer Oberstufe.

Es ist ungewöhnlich, dass ein Kran mit Richtkranz am Haken einen 360 Grad- Schwenk vollzieht – über der Großbaustelle vom künftigen Oberschulcampus Alt- landsberg war das genau richtig…

mittendrin-vom-august-2022.pdf

Hier den ganzen Artikel anzeigen.
mittendrin-vom-august-2022.pdf, Datum: 11.08.2022, Größe: 196.97 kB

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde.

Sommerfest bei Hirsch + Lorenz.

Herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche und zahlreichen Geschenke zu unserem Richtfest und dem 15,5-jährigen Jubiläum, das wir am 24.06.2022 gemeinsam feiern durften!

Die vielen gut gelaunten, anregenden Gespräche haben das Event für uns zu etwas ganz Besonderem gemacht. Wir hoffen, Sie haben die Feier ebenso genießen können wie wir. Der Tag wird uns noch lange in bester Erinnerung bleiben.

Bis bald – Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hirsch + Lorenz

Stippvisite auf Altlandsbergs größter Baustelle.

Man sieht sie schon von weitem: die drei Baukräne an der Umgehungsstraße-Kreuzung Altlandsberg/Fredersdorf-Vogelsdorf. Mitten im Grünen zwischen Bollensdorfer Weg und Fredersdorfer Chaussee wächst der neue Campus von Altlandsberg mit sechszügiger Oberschule und Dreifeldsporthalle. Er wurde 2019/20 von den Stadtverordneten auf den Weg gebracht und seither sachkundig dank engen Zusammenwirkens auch mit der Schulleitung und den Lehrern beim Planen und Verwirklichen des Projekts mit Beschlüssen untersetzt. Ein 44 Millionen-Ding!

Oberschulcampus wächst zusehends.

Hier den ganzen Artikel anzeigen.
seite_9.pdf, Datum: 28.04.2022, Größe: 208.57 kB

Seminar über Vergütung, Nachträge und Preisanpassung am Bau.

Erneut steht die Schulung und Fortbildung unserer Bauleiter im Vordergrund. In dieser Runde wurde – unter anwaltlicher Betreuung – der Umgang mit der VOB bei Unstimmigkeiten des Bau-Solls betrachtet. Die richtige Anwendung der VOB gibt dem Auftragnehmer/Auftraggeber, bei vereinbarten VOB-Vertrag, nötige Sicherheit. Der Rechtsanwalt Herr Bernd Kimmich hat den Kolleginnen und Kollegen kritische Fälle beispielhaft dargestellt und einzelne Punkte für einen rechtsmäßig korrekten Bauablauf gegliedert.

„Das Verwaltungsdickicht ist unerträglich.“

Bauunternehmer Stefan Hirsch über jahrelange Planungsphasen, teure Mieten und seine Erwartungen an Berlins Regierung.

Dipl.-Ing. Stefan Hirsch

Unter folgendem Link können Sie das Interview des Tagesspiegels mit Herrn Dipl.-Ing. Stefan Hirsch über die lange dauernden Planungsphasen sowie der aktuell hohen Mieten lesen.

Hier Klicken