Spree­lofts | Charlot­ten­burger Ufer bedeutet: Wohnen am Wasser.

Beim Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern und der Aufstockung eines denkmalgeschützten Altbaus in ruhiger Wohnlage wurde angrenzend auch eine WU-Beton-Tiefgarage errichtet. Eine Baugrube mit HDI-Unterfangung der Nachbargiebel und des eigenen Bestandsgebäudes, GW-Haltung und Berliner Verbau waren ebenso Teil des Projekts wie Putz- und Estricharbeiten.

  • Baubeginn: 12/2013
  • Bauende: 8/2015
  • Auftragsvolumen: 3,5 Mio €
  • Charlottenburger Ufer 16-17, 10587 Berlin